Mercedes Benz Fashion Week SS16, Tag 3

Ihr Lieben, der dritte Tag der Mercedes Benz Fashion Week begann für mich mit der fantastischen Schau von Barre Noire. Der Designer Timm Süßbrich hat sich auch diese Saison wieder selbst übertroffen. Eröffnet wurde die Schau mit einer coolen Tanzeinlage von zwei Tänzerinnen. Eine davon war Nikeata Thompson. die Jurymitglied der Tanz-Castingshow Got to Dance auf ProSieben war. Gemeinsam mit ihrer Tanzpartnerin tanzte sie zu einem Medley von Usher, MC Hammer und Beyoncé. Die beiden sorgten für eine super Stimmung im Saal.

Die Kollektion war in Weiß-, Grün-, Blau-, Braun-,Grau– und Gelb-Tönen gehalten. Die tropischen Prints, die sowohl bei den Kleidungsstücken für Männer als auch für Frauen vorkamen, ließen Sommerfeeling aufkommen und erinnerten gleichermaßen an Regenwald. Die Kollektion wirkt insgesamt sehr modern und urban. Man befand sich sozusagen wortwörtlich im Großstadtdschungel. In der Kollektion gab es sowohl unifarbene Looks, die sich durch eher gedeckte Farben kennzeichnet als auch Outfits mit gewagten Mustermix. Die silberglänzenden Stoffelemente sind auffällige Akzente der Kollektion.

Die Schau kam im Publikum super an und die Musikwahl passte perfekt zur Kollektion. Als das Lied „U can’t touch this“ von MC Hammer gespielt wurde, begannen die Leute im Publikum mitzusingen.

Endlich erschien Timm Süßbrich auf dem Runway und alle waren begeistert. Die sympathische Art des Designers kam gut an und ist genau so cool wie seine Kollektion.

Nach der Schau habe ich wieder seine sympathischen Eltern getroffen, die ich letztes Jahr vor seiner Schau bei der Mercedes Benz Fashion Week kennengelernt habe. Klar, von wem ihre coole Jacke war. Top Styling :).

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Barre_Noir_MBFWB_1_mini Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Barre_Noir_MBFWB_collage_2_mini

Nach der Barre-Noire-Schau folgte ich einer weiteren Einladung ins Zalando Fashion House. Dort fand das das Esmod-Fashion-Film-Screening statt. Einige der Kollektionen, die ich bei der Graduate Show gesehen habe, wurden in künstlerischen Videos gezeigt. Außerdem waren Kollektionen verschiedener Labels, wie z.B. Umasan ausgestellt, über das ich bereits im Rahmen einer zurückliegenden Fashion Week berichtete. Die Location in der Brunnenstraße war cool und stylish.

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_zalando_fashion_house_Fashion_film_screening_esmod_1_collage

Nach dem gestrigen Tag voller Schauen und Termine war ich froh, endlich ein bisschen Zeit für Berlin zu haben.

XOXO Julia

Advertisements

Ein Gedanke zu “Mercedes Benz Fashion Week SS16, Tag 3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s