My fashion film 'All about Dreams' at the Chelsea Fashion and Film Festival in NYC

Deutsche Version: Hallo ihr Lieben,

wie ihr aus meinem letzten Post wisst, wurde mein Fashion Film ‚All about Dreams‚ für das ’Chelsea Fashion and Film Festival‚ in NYC nominiert. Als ich die Mitteilung erhielt, konnte ich es kaum glauben, denn der Film ist bereits mein zweiter Fashion Film, der vom Chelsea Fashion and Film Festival nominiert und beim Festival in New York gezeigt wurde. Nach der Nominierung meines ersten Fashion Films ‚Golden Pearl‚ im letzten Jahr war natürlich mein erster Impuls, nach NY zu fliegen, um den Film dort auf großer Leinwand, gemeinsam mit dem Publikum, zu sehen. Allerdings war das in der stressigen Abschlussphase meiner Bachelor-Kollektion, sodass es zeitlich einfach nicht möglich war. Dieses Mal aber habe ich die Chance genutzt und bin tatsächlich nach New York geflogen, um das Festival live mitzuerleben. Eine tolle Sache, weil auch Gian, der Produzent des Films mit am Start war.

Gesagt – getan, am Veranstaltungstag saß ich im Flieger von London nach New York und sieben Stunden später war ich bereits auf dem Weg in meine Unterkunft und hatte gerade noch etwas Zeit, um mich umzuziehen und fertigzumachen für das festliche Event. Das Festival fand in der Holy Apostel Church im Stadtteil Chelsea in Manhattan statt. Begleitet wurde der Abend durch Liveauftritte von Musikern und einer Tänzerin. Zudem gab es eine Modenschau, bei der neben Erwachsenen auch viele Kinder als Models über den Laufsteg liefen, denn schließlich ging es bei dem Event auch darum, Kinder zu unterstützen. Das Chelsea Fashion Film Festival ist nämlich auch ein Charity Event, das aktiv gegen den Handel von Kindern kämpft. Eine supergute Initiative der Veranstalter, die von vielen unterstützt wird.

Was soll ich sagen?! Es war total aufregend, meinen Fashion Film auf der großen Leinwand zu sehen und die Reaktionen der Zuschauer zu beobachten. Nach der Vorführung des Films wurden Gian und ich auf die Bühne gerufen, um ein bisschen vom Hintergrund des Films und meiner Kollektion ‚All about Dreams‘ zu erzählen.
Ich habe einige Momente des Events für euch in einem Video zusammengestellt – wenn ihr Lust habt, schaut mal rein.
Riesige Freude kam auf, meine Freundin Michelle wiederzusehen, die ich während der New York Fashion Week vor knapp 2 Jahren kennengelernt habe. Dass Michelle und auch meine Cousine Margaret aus New York mit dabei waren, hat das Event unvergesslich für mich gemacht.
Anschließend waren wir noch mit weiteren Freunden unterwegs und haben ordentlich gefeiert.
Der Trip nach NYC war mehr als spontan. Umso mehr habe ich mich gefreut, dass letztlich alles geklappt hat und ich bei dem unglaublichen Festival in der festiven Umgebung der Holy Apostel Church dabei sein konnte.
Vielen Dank an das Chelsea Fashion Film Festival für die Nominierung und für den wunderschönen Abend.

XOXO Julia ❤

Hello lovelies,

from my last post you already know that my fashion film ’All about Dreams’ got nominated for the Chelsea Fashion and Film Festival. It is my second fashion film that got nominated for this event. This time I took the chance and went to New York to attend the festival. It is also a charity event to fight child trafficking and to support the rights of children.

After my seven hour flight I just quickly changed my outfit to attend the event at the Apostel Church in Chelsea. The evening was accompanied by life music and dance performances. Moreover a fashion show took place before the fashion films were shown.

It was so exciting for me to see my fashion film on the big screen and to watch the reaction of the audience. After the screening of the ’All about Dreams’ fashion film Gian (the producer) and I were asked to come to the stage to answer some questions about the film and my collection.
I had a great time attending the beautiful event. Moreover I was super happy that my friend Michelle who I met about two years ago came to the festival. Also my cousin Margaret from New York and Ian attended the festival which made the night even more unforgettable.

After the event we celebrated with some friends in a crazy typical American bar.
Thank you to the Chelsea Fashion Film Festival for the great event and for including ’All about Dreams’ in the festival.

XOXO Julia ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s