Australia Part 2: Melbourne Cup / Noodle Market

Deutsche Version:  (English version below) Hallo ihr Lieben, wenn man Leute in Melbourne fragt, was das wichtigste Event des Jahres ist, bekommt man höchstwahrscheinlich die Antwort: „Der Melbourne Cup„. Der Melbourne Cup ist ein richtig großes Event, das in ganz Australien bekannt und überaus beliebt ist. Es ist auch bekannt als „the event that stops a nation„, weil die meisten Leute entweder vorm Fernseher sitzen, um es nicht zu verpassen, oder versuchen Karten zu bekommen, um live dabei zu sein. Zudem ist es ein offizieller Feiertag, an dem die meisten Leute nicht arbeiten müssen. Leute reisen aus ganz Australien an, um an diesem Event teilzunehmen und die Pferderennen live mitzuerleben. Ich hatte das Glück auch dabei sein zu können. Am Oaksday, der als „Ladysday“ bekannt ist, sieht man die verrücktest gekleideten Frauen mit den ausgefallensten Outfits. Dabei gehört es zum Pflichtprogramm, einen besonderen Kopfschmuck oder extravagante Hüte zu tragen. Dieser Tag auf der Rennbahn hat weniger mit Pferderennen zu tun als mit Mode. Ein Fest für die Augen also.

Es gab sogar eine Fashion Show und zum Schluss wurden die Gewinnerinnen mit den verrücktesten Outfits und Hüten gekürt. Natürlich gab es auch viel zu essen und zu trinken, wie zum Beispiel Frozen Rainbow Cocktails oder Pizza von 400 Gradi (die wurden vor ein paar Jahren mit dem Award für die beste Pizza der Welt ausgezeichnet).

Außerdem gab es viele Stände mit tollen Hintergründen für Fotos und eine „Silent Disco“ von Absolut-Voka. Viele denken jetzt bestimmt, was ist denn eine Silent Disco?! Dabei handelt es sich um eine Tanzfläche ohne laute Musik. Jeder bekommt Kopfhörer aufgesetzt und hört darüber Musik und tanzt dazu, ohne dass andere die Musik auch hören können. Wenn man die Leute beobachtet, sieht es ein bisschen merkwürdig aus, die Leute tanzen zu sehen, ohne die Musik zu hören, zu der sie tanzen.

Ich hatte jedenfalls unglaublich viel Spaß beim Kennedy Oaks Day. (… unter den Fotos geht es weiter mit dem Night Noodle Market).

English version: Hello lovelies, the Melbourne Cup is one of the most important events in Melbourne. It is popular in whole Australia and is also known as ‚the event that stops the entire nation‚. Every one is either watching the event on tv or is trying to get tickets to see the famous horse races live.

I had the chance to see the races on Oaksday which is known as the ladies day. During that day of the event everyone is dressing up nicely and the women are wearing fancy hats. Besides the horse races they even had a fashion show … and of course lots of food.

Moreover they had several spots with beautiful photo walls to take pictures as a memory.  Another highlight was the silent disco by Absolut Vodka. A silent disco is a dance floor where people are listening to music via headphones. Nobody else can hear the music they are listening to. It is quite funny to watch them dancing without knowing what they are listening to. I had a fantastic day and saw many crazy hats 😉 … (please continue reading below the pictures).

Julia_Luedtke_(C)_julia_streetstyle_blog_Australien_australia_Melbourne_cup_oaks_day_31_k
Outfit: Dress: Bardot, Flower Crown: Lovisa, Bag: Chanel, Shoes: Zara, Choker: Colette

Julia_Luedtke_(C)_julia_streetstyle_blog_Australien_australia_Melbourne_cup_oaks_day_32_k

Julia_Luedtke_(C)_julia_streetstyle_blog_Australien_australia_Melbourne_cup_oaks_day_30_k

… Ein anderes ganz besonderes Erlebnis in Melbourne ist der Night Noodle Market direkt im Stadtzentrum. Im riesigen Birrarung Marr Park werden zahlreiche Essenstände mit asiatischem Essen aufgestellt. Street-Food-Favourites aus Japan, China, Thailand und vielen weiteren Gegenden sorgen für viel Abwechslung und eine große Auswahl. Die Stimmung ist super, die Schlangen an den Ständen sind zwar recht lang, aber das Warten ist es auf jeden Fall wert. Wie ihr auf den Fotos sehen könnt, sitzen die Besucher im Gras mit Blick auf den Yarra River, während langsam die Sonne untergeht und man der Musik im Hintergrund lauscht. Wenn es dunkel wird und die Palmen in verschiedenen Farben angestrahlt werden, kommt eine ganz besondere Stimmung auf. Im Vergleich zum Victoria Night Market, finde ich toll, dass man draußen essen kann und die Location, direkt am Yarra, einfach traumhaft schön ist.
Wer Teil 1 meiner zweiten Australienreise in diesem Jahr verpasst hat, kann ihn hier nachlesen.

… Another fantastic event in Melbourne is the Night Noodle Market in the city center. Many asian restaurants offer their delicious food in food trucks directly in the Barrung Marr park. You can choose between street food favorites from Japan, China and Thailand for example while sitting in the grass next to the Yarra river. Watching the sunset on a little hill while listening to music in the background and enjoying a little snack … what could be better during a warm summer night?

XOXO Julia

Julia_Luedtke_(C)_julia_streetstyle_blog_Australien_australia_Melbourne_night_noodle_market_37_k

Julia_Luedtke_(C)_julia_streetstyle_blog_Australien_australia_night_noodle_market_33_k

Julia_Luedtke_(C)_julia_streetstyle_blog_Australien_australia_Melbourne_by_night_32_k

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s