Review: Braun Silk épil 9 SkinSpa

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_Silk_épil_9_5_k

Deutscher Version: Hallo ihr Süßen,

Auf die Frage, ob ich Lust hätte, den Silk épil 9 SkinSpa von Braun zu testen, gab es natürlich nur eine Antwort: Ja, ja, ja!!! 🙂  Wenige Tage später traf das Päckchen schon bei mir ein. Natürlich habe ich es sofort geöffnet und den Silk épil 9 SkinSpa ausgepackt.

Hier ein paar Facts zur Übersicht:

  • Auf den ersten Blick ist mir aufgefallen, dass der Silk épil 9 SkinSpa sehr stylish aussieht. Das coole Design in lila und weiß mit Glitzer liegt gut in der Hand.
  • Der Epilierer kommt mit sechs Extras daher, nämlich einem Peeling-Bürstenaufsatz, einem Rasier-Aufsatz, einem Trimmer-Aufsatz, einem Massage-Aufsatz, einem Hautkontakt-Aufsatz und einem Epilieraufsatz für Gesichtshärchen.
  • Es handelt sich um ein 2-in-1 Epilations- und Peeling-Gerät, das kabellos ist und sowohl zum Wet- als auch zum Dry-Epilieren genutzt werden kann.
  • Man hat die Möglichkeit, zwei verschiedene Intensivitäts-Stufen einzustellen und ein kleines Lämpchen hilft dabei, dass man keine Stelle auslässt.

Nun zu meinem Test:
Den Epilierer habe ich an meinen Beinen getestet. Er ist sehr effektiv und entfernt die Haare an den Wurzeln. Zwar ziept es ein bisschen, aber das ist ja auch normal für einen Epilierer. Mit der Generation der Epilierer von gestern ist das Ziepen aber gar nicht mehr zu vergleichen. Man kann den Zupfprozess gut ertragen – und ich bin sehr empfindlich, was das anbelangt. Das Ergebnis ist es wert und man gewöhnt sich nach einigen Anwendungen daran, sodass man das Ziepen nicht mehr als unangenehm empfindet.

Das Highlight ist für mich die Peeling-Bürste, die sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt, tote Hautpartikel entfernt und zudem die Regeneration der Hautoberfläche anregen soll. Das Bürstchen hat 10.000 feine Borsten und ca. 3.000 Mikro-Vibrationen pro Minute – ich finde das kann man sich zwar schwer vorstellen, ist aber trotzdem interessant zu wissen. Nach der Anwendung fühlt sich meine Haut sehr weich an und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Die Aufsätze lassen sich super einfach austauschen und der Silk épil lässt sich sehr intuitiv anwenden, ohne, dass man vorher die Bedienungsanleitung lesen muss.

Update: Nachdem ich den Epilierer nun seit einigen Wochen teste, kann ich sagen, dass man sich an das Epilieren schnell gewöhnt. Nach ein paar Anwendungen merkt man das leichte Ziepen fast gar nicht mehr. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Man muss sich mehrere Wochen lang keine Gedanken übers Epilieren machen, da die Härchen nur noch spärlich nachwachsen.

Ich habe zum ersten Mal einen Epilierer getestet und möchte nun nicht mehr darauf verzichten.

Hier noch ein paar persönliche Tipps für euch:

  • Benutzt den Epilierer abends, dann kann eure Haut sich über Nacht beruhigen. Die Haut kann nach dem Epilieren schon mal Rötungen aufweisen, über Nacht kann sie sich aber gut erholen.
  • Falls ihr „Epilier-Anfänger“ seid, empfehle ich mit der ersten Stufe für extra sanftes Epilieren zu beginnen. Falls ihr schon Erfahrungen damit habt, könnt ihr auch gleich mit der zweiten Stufe für extra effektives Epilieren beginnen.
  • Meiner Erfahrung nach ist das Epilieren mit nassen Beinen angenehmer als mit trockenen Beinen.
  • Um ein möglichst effektives Ergebnis zu erzielen, empfehle ich euch die Peeling-Bürste mit einem Duschgel-Peeling zu verwenden. Dadurch wird eure Haut noch effizienter gereinigt. Ich verwende das „Oil Beauty-Nährendes Öl-Peeling“ von Garnier Body.
  • Nach der Anwendung des Epilierers bzw. der Peeling-Bürste beim Duschen, verwende ich zusätzlich zur Bodylotion ein  Öl-Duschgel, dass die Haut noch weicher macht. Ich benutze das „Dusch-Soft-Öl Balsam“ von Balea.
  • Außerdem ist es wichtig, sich nach der Anwendung gut einzucremen. Hierfür verwende ich die Bodylotion „BodyFit-Hautstraffendes Bodytonic“ von Balea.

Fazit: Ich kann sagen, dass ich nach meinen ersten Tests mit dem Silk épil 9 SkinSpa sehr zufrieden bin. Der Epilierer ist sehr effektiv und entfernt die Haare an den Wurzeln, auch, wenn die Anwendung anfangs etwas ziept. Man gewöhnt sich aber schnell daran und es lohnt sich auf jeden Fall. Die Peeling-Bürste ist für mich das Highlight, weil sie sich toll auf der Haut anfühlt und die abgestorbenen Hautzellen super entfernt. Die Haut fühlt sich danach sehr angenehm weich und zart an. Die Akku-Laufzeit hält, was sie verspricht. Daumen hoch! Das Ergebnis lässt sich mit ein paar kleinen Tricks sogar noch verbessern (siehe Tipps).

Danke an Braun für dieses tolle Gerät. Ich habe mich wirklich sehr darüber gefreut und möchte nicht mehr darauf verzichten. 🙂

XOXO Julia

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_Silk_épil_9_3_k

English version: Hello lovelies, some weeks ago the company Braun asked me to test the Braun „Silk épil 9 SkinSpa„. I was really happy and excited about testing this device.

Some facts for you: 

  • The Silk épil 9 SkinSpa looks very stylish
  • You can chose between two different intensity levels
  • You can also use it in the shower (waterproof)
  • wet and dry epilator

The Silk épil 9 SkinSpa epilator comes with an exfoliation brush head (incl. protection cap), a shaver head, a trimmer cap, a facial cap, a skin contact cap, an electric cord and a cleaning brush. I tested the epilator on my legs. It is really effective and removes also short hair. For me it was my first time using an epilator. That’s why I was excited but also a bit sacred at the same time. When I first started using it it was a bit painful but after a while you get used to it and it doesn’t hurt anymore. I am really sensitive to pain but in the end the result was really worth it. After using the Silk épil 9 SkinSpa my legs look like I just had a professional wax at the salon. My skin feels really soft and also the shortest hair is removed. What I love the most about the Braun Silk épil 9 SkinSpa is that it makes hair removal so easy and quick. 

Moreover the exfoliation brush visibly refines and cleans the skin. It makes the skin feel very soft and fresh. Another great aspect is that you can use this device for wet and dry epilation which is perfect for using it in the shower or while having a bubble bath.

Some personal tips:

  • I recommend to use the epilator at night before going to bed so that you don’t have to think about red irritated skin.
  • For me wet epilation is more comfortable than dry epilation.
  • After using the Silk épil 9 SkinSpa you should definitely use a body lotion.

Summary: 

All in all I am totally happy with the Silk épil 9 SkinSpa. Although it hurts a bit in the beginning, the result is really worth it. Also short hair is removed and the skin feels soft and clean. After using it several times you get used to it so that it doesn’t hurt anymore. It makes hair removal so easy and quick.

Thank you Braun for this great product.

XOXO Julia

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_Silk_épil_9_6_k

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_Silk_épil_9_2_k
Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_Silk_épil_9_4_k

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_Silk_épil_9_1_k

Habt ihr schon meinen Beitrag über den Braun FaceSpa „Sensitive Beauty“ gelesen?

Did you already read my post about the Braun „Sensitive Beauty“?

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_skin_care_Face_Spa_Silk_épil_9_2_k

Julia_Luedtke_(C)_Julia_streetstyle_blog_Braun_skin_care_Face_Spa_Silk_épil_9_5_k

* Dieser Beitrag wird von Braun unterstützt.

Advertisements

3 Gedanken zu “Review: Braun Silk épil 9 SkinSpa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s