Happy New Year <3

English version: Hello dears, today is the last day of the year 2014. For me it was an exciting year in which many things happened. It was definitely one of the best years of my life so far.

Julia_Chiara_Ferragni
Chiara Ferragni (the blonde salad) & me @ the Stylight Fashion Blogger Awards Party

The last days I thought about what I experienced during 2014, and I was really happy: Many dreams came true. I attended my first fashion weeks in Berlin in January and July and came to know many designers like the founders of the label Benu Berlin and the designers behind the label Balagans for example. Moreover I came to know Jila and Jale who became famous because of the series „Fashion Hero“ on the TV channel Pro 7 which was hosted by Claudia Schiffer. In addition I met many bloggers at a blogger meeting during the MBFW Berlin in January. With my first fashion week the year started perfect for me. I went to the fashion exhibition Bread and Butter, to the Bloggerbazaar event and I was invited to the legendary Bread and Butter opening party, to the Just Cavalli Party, to the Fashion TV party and to the Stylight Fashion Blogger Awards party. During this week I met the popular fashion bloggers Chiara Ferragni and Kristina Bazan which was amazing.

Also in January my second big dream came true. I participated at a design competition and the dress that I designed for it won the first prize. It is produced and sold by Bonprix. After it was sold out twice the dress is now in the basic assortment of the shop. By the way: it’s in the current main catalogue. Moreover Bonprix invited me to a weekend in Hamburg with a professional photo shooting with my dress.

After a news paper article about me, my work and my dress the TV channel SAT.1 asked me to report on me. The filming was so much fun and the SAT.1 team is really nice.

Another Highlight of 2014 was my invitation to the fashion finals in Hannover. Fashion design graduates presented their collections. After that invitations to many other events were following. Some of the Highlights: the Lumix festival for young photojournalism, the Modepreis Hannover and the Raid DIY night in Hamburg.

After a stressful time with many final exams I graduated school. That was probably one of the biggest goals this year. Some days after the graduation my internship with a costume designer who works for a TV production started. For this internship I moved to an apartment sharing community in downtown Berlin and spent a great time at the film set and in the city.

Juliastreetstyleblog_Marc_Cain_MBFW_1.k
Marcia Cross @ the Marc Cain show (MBFW Berlin)

Then my second fashion week in Berlin started. I visited 9 wonderful shows for example Marc Cain, Anja Gockel and Glaw. Moreover I saw celebrities like Marcia CrossHillary Swank und Georgia May Jagger  which was so exciting. In addition I met famous faces of the fashion world like Rolf Scheider (Germany’s next Top model jury), designer Tommy Hilfiger and the famous fashion bloggers Lovely Pepa and Sofie Valkiers.

Okay, fashion weeks are amazing but my 18th birthday in the beginning of August was more exciting than a fashion week could be because all of my friends were already 18 and older and I was waiting for this day for a long time.

Just a few days after my birthday party I went to America. My journey started with a round trip through California. First destination: San Francisco -> Los Angeles -> Laguna Beach -> Palm Springs. After that I went to Las Vegas -> Grand Canyon -> Sedona -> Phoenix.  I really like the city of San Francisco because of it’s cute colorful houses. It was fantastic to see the Golden Gate Bridge. Los Angeles was a bit to hectic. I preferred Hollywood with it’s Walk of Fame and the famous Hollywood sign. Moreover I loved Malibu. It was amazing to see the beach with the luxury houses that is always shown in „Two and a half men“. Also Santa Monica, Bel Air, Beverly Hills and Venice Beach are wonderful places. Another Highlight of my time in California was my meeting with Casting director Cathy Reinking who works for Hollywood’s film industry. It was one of the most exciting experience in my life to have the opportunity to see the filming of the sitcom „The Millers“ live.

Julia_streetstyle_blog_Adam_Gallagher_mbfwny_1.kl
with fashion blogger Adam Gallagher @ the MBFW New York
Julia_streetstyle_blog_DKNY_mbfwny_SS15_13
with fashion designer Donna Karan after her amazing fashion show @ MBFW New York

From Phoenix I took a flight to New York City where my biggest dreams came true. I lived in my favorite city for a while and visited the New York Fashion Week. It was fantastic to visit 11 wonderful shows Marc by Marc Jacobs, Donna Karan New York, Desigual and Project Runway for example. I still can’t believe that I had the chance to see the collections of some of my favorite designers before they are available in the stores. It was amazing to see the designers Marc Jacobs, Donna Karan, Diana von Fürstenberg and fashion icons like Anna dello Russo and Anna Wintour. Moreover I saw top models like Kendall Jenner, Coco Rocha, Adriana Lima and more Victoria’s Secret Angels and famous guests like Paris Hilton, Alexa Chung. In addition I met the bloggers Chiara Ferragni and Kristina Bazan again and I met the simpatico Adam Gallagher and the the Song sisters Aimee and Dani for the first time.  Furthermore I  saw the famous bloggers Margaret Zhang, Hanneli Mustaparta, Miroslava Duma, Leandra Medine, Rumi Neely at the fashion shows.

Some days later I went to the Cara Delevingne for Donna Karan event at Bloomingdale’s where Cara celebrated her first fashion collection for DKNY. By the way: in reality she is as funny as in TV and newspaper reports.

My time in New York was unbelievable. I went to many great events and was invited to test the luxury Boconept apartment with it’s amazing view on Manhattan’s skyline. I spent a fantastic time with three new nice friends that I came to know in NYC.

Back in Germany I was invited to the Deichmann Shoe Step Awards in Hamburg. And suddenly it was Christmas. It’s unbelievable how quick this year passed by.

Today is New Year’s Eve: I am looking forward to 2015 and I am so excited about what I will experience with my blog and work during the next year.

Here’s the most important part of this post: I want to say THANK YOU to all my lovely followers. Without you my blog wouldn’t be the same.

XOXO Julia <3< 3< 3

 

Deutsche Version: Hallo ihr Lieben, schon wieder ist ein Jahr vorüber. Ein Jahr, in dem vieles passiert ist, ein Jahr, das nicht besser hätte sein können. Vermutlich eines der besten Jahre bislang in meinem Leben.

Julia_Streetstyle_blog_deichmann_Shoe_Post_44.klein
beach day in Malibu at the place that is shown in „Two and a half men“

Ich erinnere mich noch daran, dass ich mir im Dezember 2013 das Ziel gesetzt hatte, im Januar 2014 das erste Mal zur Fashion Week in Berlin zu gehen (zu der Zeit gab es meinen Blog gerade mal 5 Monate). Damals schien mir dieses Ziel fast unrealistisch … trotzdem wollte ich unbedingt dabei sein und mir war klar, ich würde mein Bestes geben, um meinen Wunsch wahr werden zu lassen.

Das Jahr 2014 hätte nicht besser beginnen können. Mein großer Wunsch ging in Erfüllung. Die Fashion Week war für mich wie ein Traum. Ich habe so viele interessante Menschen kennengelernt und war bei tollen Events, wie z.B. der Modemesse Bread and Butter, dem Bloggerbazaar, dem Benu Berlin Event und einem Blogger-Treffen. Außerdem war ich bei der Just Cavalli Party, der legendären Bread and Butter opening Party, der Fashion TV Party und der Stylight-Fashion-Blogger-Awards-Party eingeladen. Dort habe ich unter anderem Starbloggerin Chiara Ferragni und Kristina Bazan kennengelernt, was für mich ganz besondere Erlebnisse waren.

Ebenfalls im Januar ging mein zweiter großer Traum in Erfüllung. Wie ihr wisst, möchte ich ab dem nächsten Jahr Modedesign studieren. Im November 2013 hatte ich bei dem bundesweiten Designwettbewerb von Bonprix mitgemacht. Mein Entwurf wurde unter knapp 400 Entwürfen ausgewählt und für den Shop produziert. Bonprix lud mich nach Hamburg ein, um mir das fertige Gewinner-Kleid, das ich entworfen hatte, zu zeigen. Es war ein unglaublicher Moment, MEIN Kleid in den Händen zu halten. Als wäre das alles nicht schon toll genug gewesen, wurde ich zu einem professionellen Fotoshooting mit meinem „Goldstück“ eingeladen.

photo by Thomas Dilge
me wearing the dress that I designed for the Bonprix competition (photo by Thomas Dilge)

Das fand offenbar der Fernsehsender SAT.1 so interessant, dass es zu einem Dreh über die ganze Sache kam. Es war schon ungewöhnlich für mich, mich selbst in einem Fernsehbeitrag zu sehen. Die Leute vom TV-Team waren supernett gewesen, sie haben es mir leicht gemacht, relativ normal zu sein oder zu wirken ;).

Mittlerweile war mein Kleid im Bonprix-Onlineshop schon zwei Mal ausverkauft und sollte daraufhin  in das feste Sortiment aufgenommen werden. Im Oktober erfuhr ich in New York, dass mein Kleid nun im Hauptkatalog angeboten wird. Zurück zu Hause, konnte ich das Kleid vor Kurzem selbst im Bonprix-Prospekt sehen, das war schon ein toller Moment.

Ein weiteres Highlight in diesem Jahr war für mich die Fashion Finals-Show der Modeschule Fahmoda, bei dem die Abschlussarbeiten der Absolventen der Kunsthochschule in Hannover gezeigt wurden. Es ist einfach großartig, an einem solch besonderen Tag dabei zu sein.

Weitere Einladungen zu großartigen Events folgten, zu den Highlights zählen für mich das Lumixfestival für jungen Fotojournalismus und die Raid DIY Night in Hamburg.

2014 hatte ich zudem das Glück, herausragende Designer kennengelernt zu haben. Dazu zählen die Kreativköpfe des  noch jungen Labels Benu Berlin, die Designer hinter dem Label Balagans und die beiden Modedesign-Schwestern Jila und Jale, die ihr vielleicht noch aus der Serie Fashion Hero auf Pro 7 kennt.

Das erste halbe Jahr war ins Land gegangen und das bevorstehende Abi stresste mich mehr und mehr. Anfang Juni war ich fertig mit der Schule und hatte nach einer superanstrengenden Schulphase endlich mein Abi. Nach der letzten Prüfung begann schon mein Praktikum bei einer bekannten Berliner Kostümbildnerin für die ZDF-Terra-X-Fernsehproduktion „Deutschland-Saga„. Für diese Zeit in Berlin bin in eine WG gezogen und hatte eine sehr coole Zeit am Set und in der immer wieder aufregenden Metropole.

Juliastreetstyleblog_Fashion_Week_Berlin_Malaikaraiss_Mbfw_11_k
Malaikaraiss show @ MBFW Berlin

Das Praktikum und die zweite Fashion Week in Berlin überschnitten sich teilweise. Dennoch habe ich es geschafft, neun unglaubliche Schauen besucht zu haben, unter anderem die Schauen von Marc Cain, Glaw und Anja Gockel. Prominente Stars, wie Marcia Cross, Hillary Swank, Georgia May JaggerJoko Winterscheidt und Tommy Hilfiger gesehen und erlebt zu haben, war schon irgendwie besonders. Außerdem habe ich bekannte Gesichter der Modewelt wie Rolf Scheider (Germany’s next Top Model-Juror),  und Starbloggerinnen Sofie Valkiers sowie Lovely Pepa während der Schauen entdeckt oder sogar ganz nah bei  einigen von ihnen gesessen.

Fashion Weeks sind toll, aber der 18. Geburtstag ist noch toller. Anfang August war es endlich soweit. Auf diesen Tag hatte ich schon lange gewartet, auch, weil alle meine Freunde schon längst 18 waren. Wenige Tage später ging es für einige Monate in die USA. Mein Aufenthalt begann mit einer Rundreise durch Kalifornien. San Francisco war der Ausgangspunkt für viele wunderbare Erlebnisse, es folgten -> Los Angeles -> Laguna Beach -> Palm Springs. Danach ging es weiter nach Las Vegas und anschließend zum Grand Canyon -> Sedona -> Phoenix. San Francisco hat mir besonders gut gefallen, da die Stadt mit ihren vielen bunten Häusern wunderschön ist. Los Angeles war mir ein bisschen zu hektisch, Hollywood finde ich interessant mit seinem Hollywood Sign und dem Walk of Fame. Dass LA noch noch andere Seiten hat, bewiesen meine Ausflüge an den Villen-Strandabschnitt in Malibu, der immer bei „Two and a half men“ eingeblendet wird, der schöne Venice Beach und Santa Monica. Das sind wunderbare Plätze auf dieser Welt, die ich unbedingt wiedersehen möchte. Auch Bel Air und Beverly Hills standen auf meinem Plan und natürlich immer wieder Hollywood, die Stadt des Films, der Stars und Sternchen. Ein besonderes Erlebnis in der Filmstadt war, dass ich die Möglichkeit hatte, beim Live-Dreh der Sitcom „The Millers“ dabei zu sein, was ich bestimmt niemals vergessen werde.

Julia_Streetstyle_blog_BoConcept_NY_62.k
view from the balcony of the luxury BoConcept apartment

Von Phoenix aus ging es weiter nach New York City, wo mein allergrößter Traum wahr wurde. Ich durfte nicht nur in meiner absoluten Lieblingststadt für längere Zeit wohnen, sondern wurde zudem von verschiedenen Labels zur New York Fashion Week eingeladen. Elf faszinierende Schauen, wie die von Marc by Marc Jacobs, Donna Karan New York oder die Show der berühmten Sendung Project Runway. Ich konnte es kaum fassen, einige meiner Lieblingsdesigner zu treffen und ihre Kollektionen sehen zu können, bevor sie in die Läden kommen.

Ich habe immer noch nicht ganz realisiert, wie viele Prominente ich in dieser einen Woche gesehen habe. Unter anderem bin ich Designern Marc Jacobs, Diane von Fürstenberg und Donna Karan begegnet, habe Topmodells wie Kendall Jenner, Coco Rocha, Adriana Lima und weitere Victoria’s Secret Angels gesehen und die Modeikonen Anna dello Russo und Anna Wintour getroffen. Außerdem habe ich prominente  Gäste wie Paris Hilton, Alexa Chung gesehen und Chiara Ferragni  und Kristina Bazan wiedergetroffen. Die Starbloggerinnen Margaret Zhang, Hanneli Mustaparta, Miroslava Duma, Leandra Medine, Rumi Neely sah ich bei den Schauen und ich freue mich über ein paar tolle Fotos, die mit dem mit dem sympathischen Adam Gallagher entstanden und über die Selfies mit den beiden Song-Sisters Aimee und Dani.

Julia_Streetstyle_blog_BoConcept_NY_73.k
luxury BoConcept apartment with an amazing view

Ein paar Tage später fand das Cara Delevingne for Donna Karan New York-Event bei Bloomingdale’s in Manhattan statt. Cara so nah gegenüberzustehen war sehr speziell. Sie ist genau so cool, wie man sie aus den Zeitungen und Fernsehberichten kennt.

Ich könnte noch so viel erzählen, was ich in den USA alles erlebt habe, aber ich versuche mich auf das Wesentliche zu beschränken. Die restlichen, ausführlichen Reiseposts hatte ich euch ja schon angekündigt, sie folgen noch.

Ein besonders tolles Erlebnis war für mich, das BoConcept Luxusapartment mit genialer Aussicht auf Manhattan’s Skyline testen zu können. Es war unglaublich schön, dass ich dorthin auch „meine drei Mädels“ einladen durfte, die mir in der New Yorker Zeit zu guten Freundinnen geworden sind.

Julia_streetstyle_blog_outfit_Deichmann_Shoe_Step_Award_9.k.
@ the Deichmann Shoe Step Award in Hamburg

Kaum in Deutschland angekommen, war ich nach Hamburg zum Deichmann Shoe Step of the year Award eingeladen, um darüber für euch zu berichten. Dort habe ich unter anderem Peyman Amin (Germanys next Topmodell Juror) kennengelernt und eine liebe Bloggerfreundin gefunden: Claudia von Minnja.

Schon stand Heiligabend vor der Tür. Kaum zu glauben, wie schnell dieses Jahr rumgegangen ist. Heute ist schon Silvester. Auch wenn dieses Jahr mit den vielen tollen Erlebnissen kaum zu toppen ist, freue ich mich schon auf das nächste Jahr und bin gespannt, wie es mit meinem Blog und meinem beruflichen Weg weitergehen wird.

Aber jetzt zum wichtigsten Teil meines Rückblicks:

Ich möchte mich bei allen bedanken, die meinen Blog lesen. Viele von euch begleiten mich schon seit etwas über einem Jahr und mit vielen von euch stehe ich in einem so netten Kontakt. Dafür möchte ich euch „DANKE“ sagen und natürlich auch denjenigen, die neu hinzugekommen sind. Ohne euch wäre dieser Blog gar nicht möglich gewesen.

Danke <3< 3< 3

XOXO Julia

 

Advertisements

42 Gedanken zu “Happy New Year <3

  1. …weiterhin viel Erfolg und ich wünsche Dir das alle Deine Wünsche sich erfüllen. Aber niemals den Boden unter den Füßen verlieren. Bei jedem Hochflug kann bei unachtsamkeit eine harte Landung nach sich ziehen. Bleibe wie Du bist!
    Alles Liebe wünscht Dir ❤ Lis

  2. Happy New Year und alles Gute für 2015 ❤

    Ich hoffe, dass das neue Jahr genau so erfolgreich wird für dich und all deine Wünsche in Erfüllung gehen!

    Viele liebe Grüße
    Monique

    1. Liebe Monique, vielen Dank für deine lieben Wünsche. Ich wünsche dir ein super Jahr 2015 mit viel Glück, Gesundheit und allem, was du dir wünschst. 🙂
      Ganz liebe Grüße zurück.
      XOXO Julia ❤

  3. Happy new year! I’m so happy for you, and all of your success:) Thanks for sharing your fantastic experience with your readers. May 2015 be a year of blessings, and more opportunities!

  4. Was für ein tolles Jahr du hattest! Wir sind ja noch recht neu und haben von deinen tollen Erlebnissen erst wenig mitbekommen. Aber wir können nur eins sagen: Glückwunsch und auf ein noch erfolgreicheres Jahr 2015! Du motivierst einen wirklich, seine Ziele zu verfolgen 😉

    1. Hey ihr Lieben, vielen Dank für diesen superlieben Kommentar von euch. 2014 war wirklich ein tolles und spannendes Jahr. Mal gucken, wie es 2015 weitergeht. Ich hoffe, dass 2015 ein super Jahr für euch wird und alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.
      XOXO Julia ❤

  5. Hi Julia,
    oh man das ist echt krass!! Ich bin gerade zufällig auf deinem Blog gelandet und hab gesehen, dass du auch aus Hannover kommst. Wahnsinn, was du alles schon erlebt hast in dem einen Jahr! Ich hab mir deinen Blog gespeichert und werde ihn ab jetzt verfolgen, weiter so!!!
    Viele liebe Grüße

    Marietta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s