Summer essentials

Summer trends

Hallo ihr Lieben,

einige Looks für diesen Sommer habe ich euch ja schon vorgestellt. Tracdelight hat mich eingeladen, meine ganz persönlichen Sommertrends vorzustellen. Da ich gerade an diesem Wochenende in Hamburg war und dort auch ein paar Sommer-Outfits geshootet habe, passt diese Idee natürlich super. Zu meinen absoluten Favourites in diesem Sommer gehören Playsuits, Zweiteiler im selben Muster (am liebsten Blumendesign), XL-Sunglasses und DIY Mode!  Ich finde es super, Sachen zu tragen, die man selbst entworfen hat (siehe Espandrillos unten und Kategorie: DIY). Diese Looks sind universell einsetzbar: man kann sie sowohl zur Gartenparty, als auch zum Grillen (in meinem Fall natürlich vegetarisch <3) oder zum Festival tragen.

StylesFlower Top & Skort: boohoo, Playsuit: boohoo

Außerdem stehe ich auf Blumenmuster und Metallic-Look. Der Einteiler, den ihr auf den ersten beiden Fotos sehen könnt, ist nicht nur schick, sondern auch total bequem. Das Kleid kann man mit einer Leggings kombiniert auch an kälteren Sommertagen tragen und das Metallic-Kleid zu speziellen Events im Sommer.

StylesDresses: Forever21, Transparent Bag: Tally Weijl, Metallic Dress: Lavish Alice

Die Haare style ich am liebsten im Beach-Wave-Look, also wellige, beziehungsweise lockige Haare. Dazu dann noch ein sommerliches Make up mit kirschrotem Lippenstift und der Sommerlook ist komplett.

Juliastreetstyle_playsuit (9)

Style: Sunglasses: Bijou Brigitte, Lipstick: Wet’n Wild

Wie jedes Jahr im Sommer liebe ich es, Kleider und andere luftige Outfits zu tragen. Was die Schnitte angeht, bin ich total fasziniert von der Origami-Optik, vom Cut-Out-Style  und dazu kombiniert gerade geschnittene, leichte Sommermäntel in Pastell-Tönen, die etwa bis zur Hälfte des Oberschenkels gehen. Für den rosa-aprikotfarbenen Mantel habe ich schon viele Komplimente bekommen. Scheint ein Hingucker zu sein, vor allem in der Kombination mit Weiß.

Styles: Origami Dress: asos, Clutch: H&M, Coats: Zara, Shorts: Zara, Top: Zara, Sunglasses: Cubus

Bei Schuhen greife ich im Sommer am liebsten auf Cut-Out-Schuhe, Espandrillos und High Heels zurück. Die Espandrillos sind übrigens frisches Ergebnis der Raid DIY-Nacht, die am Freitag in Hamburg stattgefunden hat.

 Styles: Espandrillos: handmade by juliastreetstyleblog <3, Cut-Out Shoes: Friis and Company,  Cut-Out Boots: River Island, High heels: Bonprix

Die Outfits noch mit einer ordentlichen Portion Glitzer getoppt und meine Lieblings-Sommertrends sind complete. Ach ja, bevor ich es vergesse: die Accessoires sind in ihrer Wirkung natürlich auch nicht zu unterschätzen … meine aktuellen Lieblingsteile: meine durchsichtige Tasche von Tally Weijl und mein Chanel-Handycase! Was tragt ihr am liebsten im Sommer?

Styles: Chanel iPhone Case, Bag: Tally Weijl

Ich wünsche euch allen einen unvergesslichen Sommer! XOXO Julia ❤ #tdsommertrend

Zum Nachstylen hier ein paar Vorschläge: Alle drei Ohrringpaare stehen jetzt auf meiner Wishlist. 😉 findet ihr sie auch so toll? flower-power-91190

 

1.Look:

Dress: Patrizia Pepe Kleid blau/grün
Earrings: Anton Heunis Geometric Crystal Cluster Ohrringe
Lipgloss: Lancome Gloss in Love
Shoes: Tamaris Sandalen gold
2.Look:
Skirt: Fast Fashion Damen Midirock
Earrings: Anton Heunis Chanderlier Crystal Drop Ohrringe
Shoes: Kickly – damen Mode Schuhe Sandalen Pumpe
3.Look:
Dress: Coast Kleid Istria
Earrings: Anton Heunis Crystal Leaf Drop Ohrringe
Lipstick: laura mercier WEIGHTLESS LIP COLOUR
Shoes: Tamaris TAMARIS TREND

Advertisements

7 Gedanken zu “Summer essentials

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s